Gewerbe/Werkstatt mit Büro in verkehrsgünstiger Lage zur BAB A9 (Anschluss Denkendorf)

  • Nordansicht
  • Südwestansicht
  • Vogelperspektive
  • Südansicht
  • Lageplan
  • Grundriss Erdgeschoss
  • Grundriss Kellergeschoss
  • Werkstattansicht 2
  • Werkstatt
  • Eingangsbreich Büro
  • Büro
  • Teeküche
  • Toilette
  • Lagerraum
  • Versorgungsraum
  • Werkstatt mit Büro
  • Südostansicht
  • Hofbereich
  • Zufahrt
  • Hoffläche
  • Schnitt
  • Schnitt B

Objektdaten

  • Kaufpreis
  • 445.000,00 €
  • Provision
  • 2,38% vom beurkundeten Kaufpreis inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. MwSt.
  • Nutzfläche
  • 180,3 m²
  • Grundstücksfläche
  • 1.800,0 m²
  • Heizungsart
  • Zentral
  • Befeuerung
  • Gas
  • Hebebühne
  • Teeküche
  • Unterkellert
  • Keller
  • Dachform
  • Pultdach
  • Bauweise
  • Massiv
  • Kabelkanäle
  • Baujahr
  • 2007
  • Energieausweistyp
  • Verbrauchsausweis
  • Stromwert
  • 16,7
  • Wärmewert
  • 76,9
  • Baujahr
  • 2007

Objekttitel

Gewerbe/Werkstatt mit Büro in verkehrsgünstiger Lage zur BAB A9 (Anschluss Denkendorf)

Lage

Die Werkstätte befindet sich im Gewerbegebiet Grampersdorf nur 5 km von der BAB A9 Denkendorf sowie 9 km von Beilngries entfernt.

Objektbeschreibung

Beschreibung folgt...

User_defined_simplefield

Der staatlich anerkannte Erholungsort Beilngries wird auch die "Perle des Altmühltales" bezeichnet. Mit ca. 10.000 Einwohnern liegt die Stadt - umgeben von bewaldeten Höhen - im Norden am Main-Donau-Kanal und im Süden am Zusammenfluß von Sulz und Altmühl, inmitten des Naturparks Altmühltal. Zur A9 München-Nürnberg sind es 10 km.

Der historische Altstadtkern mit seinen breiten, behäbigen Bürgerhäusern und Gaststätten und seinen engen Gäßchen ist von einer weitgehend erhaltenen Stadtmauer umgeben. Durch die gepflegte Gastronomie sowie seine zentrale und verkehrsgünstige Lage im Altmühltal bzw. Bayern hat sich Beilngries in den letzten Jahren zu einem Schwerpunkt des Fremdenverkehrs entwickelt.

Überragt wird Beilngries vom Barockschloß Hirschberg. Diese ehemalige Sommerresidenz der Eichstätter Fürstbischöfe mit den wuchtigen Türmen einer früheren Grafenburg dient heute als Exerzitienhaus der Diözese Eichstätt.

Beilngries bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung:
Hallen- und Freibad, Tennis, Angeln, Reiten, Motor- u. Segelflugplatz, Jachthafen, Klettergarten, ausgedehntes Wanderwegnetz und den Radwanderweg Eichstätt-Beilngries-Kelheim. Ein Golfplatz (9-Loch) ist auch vorhanden.

Als Zentrum bietet Beilngries alle Einkaufsmöglichkeiten. Auch industriell ist Beilngries führend im Altmühltal. Entsprechend sind auch Arbeitsplätze vorhanden.

Zwei Kindergärten, Grund-, Haupt-, Realschule und Gymnasium runden die gesunde Struktur ab und gewährleisten somit ein sehr gutes Wohnumfeld.

Mehr Informationen über Beilngries und Umfeld unter
www.beilngries.de

    Immobilien Anfrage

    Wünschen Sie einen Besichtigungstermin oder haben Sie Fragen zu diesem Objekt. Kein Problem, wir melden uns umgehend bei Ihnen!



    Durch die Verwendung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Behandlung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.
    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@immobilien-mitzam.de widerrufen.*

    Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder

    Im Schlott 3 , 92339 Beilngries

    User defined simplefield

    Der staatlich anerkannte Erholungsort Beilngries wird auch die "Perle des Altmühltales" bezeichnet. Mit ca. 10.000 Einwohnern liegt die Stadt - umgeben von bewaldeten Höhen - im Norden am Main-Donau-Kanal und im Süden am Zusammenfluß von Sulz und Altmühl, inmitten des Naturparks Altmühltal. Zur A9 München-Nürnberg sind es 10 km.

    Der historische Altstadtkern mit seinen breiten, behäbigen Bürgerhäusern und Gaststätten und seinen engen Gäßchen ist von einer weitgehend erhaltenen Stadtmauer umgeben. Durch die gepflegte Gastronomie sowie seine zentrale und verkehrsgünstige Lage im Altmühltal bzw. Bayern hat sich Beilngries in den letzten Jahren zu einem Schwerpunkt des Fremdenverkehrs entwickelt.

    Überragt wird Beilngries vom Barockschloß Hirschberg. Diese ehemalige Sommerresidenz der Eichstätter Fürstbischöfe mit den wuchtigen Türmen einer früheren Grafenburg dient heute als Exerzitienhaus der Diözese Eichstätt.

    Beilngries bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung:
    Hallen- und Freibad, Tennis, Angeln, Reiten, Motor- u. Segelflugplatz, Jachthafen, Klettergarten, ausgedehntes Wanderwegnetz und den Radwanderweg Eichstätt-Beilngries-Kelheim. Ein Golfplatz (9-Loch) ist auch vorhanden.

    Als Zentrum bietet Beilngries alle Einkaufsmöglichkeiten. Auch industriell ist Beilngries führend im Altmühltal. Entsprechend sind auch Arbeitsplätze vorhanden.

    Zwei Kindergärten, Grund-, Haupt-, Realschule und Gymnasium runden die gesunde Struktur ab und gewährleisten somit ein sehr gutes Wohnumfeld.

    Mehr Informationen über Beilngries und Umfeld unter
    www.beilngries.de